Entdeckungstag 2019

Entdeckungstag 2019 Entdeckungstag 2019 Mitmachen! So geht’s! Die Anmeldung erfolgt beim DFJW. Es vermittelt Ihnen eine Schule nach den von Ihnen gewünschten Kriterien (Schulform, Region, Klassengröße, Verfügbarkeit etc.). Das Anmeldeformular finden Sie auf unserer Internetseite, ebenso wie praktische Hinweise zur Organisation des Besuchs. Letzterer wird in Absprache mit den Lehrkräften organisiert und den Erwartungen sowie Kenntnissen der Schülerinnen und Schüler angepasst. Das DFJW kann Sie bei der Vorbereitung, der Durchführung und Nachbereitung pädagogisch begleiten. Die Logos der teilnehmenden Unternehmen werden auf der Internetseite des Entdeckungstages veröffentlicht. Der Entdeckungstag Der Entdeckungstag richtet sich an Sie – Unternehmen mit engen Beziehungen zum Partnerland Frankreich (Filiale, Kunden, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter etc.). Sie empfangen für 2-3 Stunden eine Schülergruppe einer allgemein- oder berufsbildenden Schule aus Ihrer Region an einem Tag ab dem 22. Januar und bis spätestens Ende des Schuljahres. Ziel ist, Schülerinnen und Schüler für die Bedeutung der deutsch-französischen Beziehungen auf wirtschaftlicher Ebene zu sensibilisieren. Grenzüberschreitende Besuche sind ebenfalls möglich. > Besichtigung der Produktionsstätten/der Arbeitsplätze > Ausbildungsmöglichkeiten im Unternehmen > Bedeutung von sprachlichen und interkulturellen Kompetenzen im Unternehmen > Rolle des Französischen/Beziehungen mit Frankreich im Unternehmen > Gespräche mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern (eventuell mit französischen Muttersprachlerinnen und -sprachlern) Engagieren Sie sich für Schülerinnen und Schüler aus Ihrer Region! > Setzen Sie sich auf lokaler Ebene als Vermittelnde zwischen Jugendlichen und der Wirtschaftswelt ein, > ermöglichen Sie Schülerinnen und Schülern einen Einblick in die deutsch-französische Arbeitswelt, > vermitteln Sie die Bedeutung von Sprachkenntnissen und beruflicher Mobilität im Arbeitsalltag, > bereiten Sie sie auf die Anforderungen auf dem Arbeitsmarkt vor. Erweitern Sie Ihr Netzwerk! Ihr Unternehmen steht in Kontakt mit motivierten und am Nachbarland interessierten Schülerinnen und Schülern – sie sind potenzielle Praktikantinnen und Praktikanten, Auszubildende oder Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Entwickeln Sie eine Partnerschaft Schule-Jugendliche- Unternehmen! Die direkte Kooperation ermöglicht Ihnen, nachhaltige Kontakte mit schulischen Einrichtungen Ihrer Region zu knüpfen. Für alle Beteiligten ist ein solcher Dialog, der auf der Verbindung von Praxis und Theorie beruht, gewinnbringend. © BASF

RkJQdWJsaXNoZXIy MzYxNzk=