FranceMobil

Was ist FranceMobil? Für Französisch originell begeistern Zwölf französische Lektor*innen zwischen 20 und 30 Jahren sind im Schuljahr 2019/2020 in ganz Deutsch- land unterwegs. Ihr Ziel: Kinder und Jugendliche aller Altersgruppen an Schulen vor der Wahl der 1. oder 2. Fremdsprache spielerisch für die französische Sprache und frankophone Kultur zu begeistern und Interesse am Partnerland zu wecken. Über Mobilitätsprogramme informieren Auch möchten sie Schüler*innen vom Mehrwert einer Auslandserfahrung überzeugen. Im direkten Dialog mit ihnen sollen Ängste und Hindernisse abgebaut und die zahlreichen deutsch-französisch Programmangebote vor- gestellt werden, die eine grenzüberschreitende Mobilität ermöglichen. Das Angebot von FranceMobil ist kostenlos . Die Anima- tionen finden punktuell statt und dauern - je nach Klas- senstufe - zwischen 45 und 90 Minuten. FranceMobil ist hauptsächlich in Schulstunden im Einsatz, aber auch bei Tagen der offenen Tür, Elternabenden sowie auf Messen. „Das Gelernte im Gespräch mit einer „echten“ Französin anwenden zu können, hat Spaß gemacht. Ich glaube, jetzt trau ich mich auch mal nach Frankreich.“ 16-jähriger Schüler, Stuttgart

RkJQdWJsaXNoZXIy MzYxNzk=